Aktuelles - Newsletter

Erhalten Sie den Blog-Newsletter kostenlos per E-Mail.

Der Friedhof – ein ziemlich lebendiger Ort

Zu Beginn meiner Arbeit als Hochschuldozentin bekam ich von der TFH Berlin das Thema „Friedhofsgestaltung“ vorgegeben: Theorie und Praxis des Entwerfens sollte ich lehren, Landschaftsarchitektur, Städtebau und Kulturgeschichte. Zunächst stellte ich mir die Frage, was für die Studenten neben den Normen und funktionalen Anforderungen wichtig ist.

Weiterlesen …

Einweihung des „Grünen Denkmals“ in der Stiftung Schönholzer Heide

Die Sonne wandert durch die hohen Kiefern in der Parkanlage der „Stiftung Schönholzer Heide“. Pünktlich zur Eröffnung um 11 Uhr liegt das erste „Grüne Denkmal“ ganz in der Sonne. Herr Gerhard Raith, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes nimmt die Besucher in seinem spannenden und freien Vortrag mit in die Zeit des Stifters: Georg Friedrich Krug legte im 19. Jahrhundert mit seinem Engagement und Kapital die Grundlage 

Weiterlesen …

„Stadt für eine Nacht“ in Potsdam 2013 – Publikumsmagnet Wasserlauf

Das jährliche Kulturfestival „Stadt für eine Nacht“ entwickelt sich zum Potsdamer Kultereignis: Für einen Tag von 14 bis 14 Uhr bieten Kulturschaffende, Vereine und Kreative in der Schiffbauergasse vielfältige Aktionen für die Besucher zum Mitmachen.

 

Weiterlesen …

Holunderblüten Kaltauszug mit Kirschsaft - auch optisch ein Genuss

Ich mag es sehr, bei meinen Spaziergängen durch die Landschaft essbare Pflanzen zu sammeln. Messer und ein Stoffbeutel sind immer in meiner Tasche dabei, falls ich am Wegesrand etwas Leckeres entdecke. Holunderblüten kündigen den Sommer an und sind schon von weitem an ihren großen, weißen Dolden zu erkennen.

Weiterlesen …

Die Biografie über Karl Hagemeister

„So ist meine Kunst nur Natur“ schrieb der Landschaftsmaler Hagemeister über seine Arbeit. Die unmittelbare Verbindung zur Natur ist für mich die stärkste Qualität seiner Gemälde und Zeichnungen. Als mein Lehrer Siegward Sprotte mich 2004 bat, über seinen Lehrmeister Karl Hagemeister zu schreiben, ahnte ich noch nicht, dass mich sein Rat später zu einer Reise zu meinen eigenen Wurzeln führen würde.

Weiterlesen …