Unser Raumkörper „Schatzsuche –WasserLandschaften“
beim Kulturfestival „Stadt für eine Nacht“

 
 

­Unser Raumkörper „Schatzsuche –WasserLandschaften“
beim Kulturfestival „Stadt für eine Nacht“
15./16. Juli 2017, 14 – 14 Uhr in der Schiffbauergasse Potsdam

Das Kulturfestival hat sich zu einem echten Hightlight in Potsdam entwickelt. Als Gewinner des Ideenwettbewerbes werden wir Dich in unserem Stand (Nähe Große Bühne) auf eine Reise in die WasserLandschaft mitnehmen und zu einer Fahrradtour einladen: 

Suche & Entdecke Hagemeisters WasserLandschaften

Tauche ein in die farbige Wasserlandschaft. Folge dem bekannten Maler Karl Hagemeister und entdecke die wasserreiche Region um Potsdam aus ganz neuer Sicht. Wie kaum ein anderer Künstler ließ sich Hagemeister vom Wasser leiten. Stille Teiche mit Seerosen, Baumspiegelungen in einem Bachlauf, das windige Havelufer und tosende Sturmwellen. Wo sind die WasserLandschaften, die den Maler damals inspirierten, heute zu finden? 8 Bilder und Fotos des Künstlers warten darauf, auf einer großen Karte den Orten ihrer Entstehung zugeordnet zu werden. 

Gewinne Biografie und Karte mit Fahrradtour

Wer das Rätsel löst, gewinnt die Schatzkarte für eine inspirierende Fahrradtour durch Hagemeisters WasserLandschaften. Unter allen Teilnehmern werden zusätzlich 8 Biografien „Karl Hagemeister - von Werder bis Lohme“ aus der Reihe Menschen & Orte verlost. Anja Möller möchte als Autorin, Designerin und Landschaftsarchitektin die Kulturgeschichte in der Gegenwart lebendig werden lassen. Ihr Lehrmeister war Siegward Sprotte, der seinerseits Schüler von Hagemeister war. Damit sind auch spannende Geschichten vor Ort garantiert. 

Kulturgutscheine für Deine Wahl

Wenn Dir unser Stand gefallen hat, freuen wir uns, wenn Du bei der Wahl zum „Lieblingsbewohner“ für unser Projekt „Schatzsuche“ stimmst. Das Abstimmen am Infostand am Sa 15. Juli von 14.00 bis 1.00 nachts Uhr lohnt sich: Du kannst hierbei tolle Kulturgutscheine für die Schiffbauergasse gewinnen.

 

„Mehr zur Biografie „Karl Hagemeister – von Werder bis Lohme“
aus der Reihe Menschen & Orte, Edition A.B.Fischer

„Zum Programm „Stadt für eine Nacht 2017“

 

 


 

 

Unser Projektstand

Die wasserreichen Lebens- und Schaffensorte des Malers werden in der Biografie beleuchtet

Zurück